Manifest

Wir begrüßen alle diejenigen, die unserem Ruf gefolgt sind. Wir sind normale Menschen wie du und ich. Menschen mit ähnlichen Problemen, Fragen und Empfindlichkeiten, Menschen aus verschiedenen Ländern und Teilen der Welt, wir wollen unsere Stimmen unter einem gemeinsamen Ziel vereinen: in unserem eigenen Weg mit Gegeninformation als unsere einzige Waffe, mit der radikalen Transformation der Dinge beitragen.

Viele von uns sind:
Anonym (oder sogar Pseudonyme), andere nicht. Anonymität, ist heutzutage jedoch eine sehr seltene Qualität. Es wird von der herrschenden Ideologie als Feigheit wahrgenommen. Dennoch haben diejenigen von uns, die anonym bleiben möchten aus die folgenden Gründen: a) Wir glauben nicht, dass wir in einer demokratischen Gesellschaft leben, wo jede Meinung voll respektiert wird, so wollen wir vermeiden das wir durch dieses diktatorische System repressionen zu befürchten habeni b), da wir nicht unsere Bemühungen als ein Mittel zur persönlichen Förderung sehen und c) schließlich spielt es keine Rolle, wer wir wirklich sind. Nur wichtig ist unsere Idee. Wenn sie wirklich gut formuliert und ausgeprägt sind, können auch alle unsere Absichten und Ideen verstehen.

Es ist zeit zu Sagen:
• Die Massenmedien-Nachrichten ensprechen selten der Wahrheit. Diese Arbeitsweise trägt zur Irreführung der Öffentlichkeit, Dämonisierung von Menschen, die für Justiz, Freiheit und Demokratie kämpfen bei. Diese gesteuerte Fehlinformationen seitens der großen News-Netze, kultivieren ein Klima der Konformität und Apathie, sogar Angst die wir verurteilen. Deshalb ist es Zeit zu Sprechen und Zeit das unsere Stimmen gehört werden, Stimmen, die durch die Sendungen der mainstream-Nachrichtenkanäle selten verbreitet werden, begraben und absichtlich zum Schweigen gebracht.
•Die globale politische Bühne vertritt uns nicht. Die Konzentration der Macht in den Händen weniger, führt zu Armut, Ungleichheit und Ungerechtigkeit, zwangsläufig zu Gewalt. Wie das aktuelle politische System funktioniert: Jeder menschliche Gedanke von Wert von Geld wird absorbiert, unser wahrer Wunsch für wahres Glück wird getötet. Werte wie Demokratie und Egalitarismus sind Tag für Tag, Schritt für Schritt, in einer Gesellschaft unwichtiger geworden.
Menschen-Maschinen, Menschen, die versuchen, ihren Mangel an einen Sinn für ihre Existenz durch den Verzehr zu verschleiern. Sogar in absoluter Armut lebenden Menschen identifizieren die Wahrscheinlichkeit (über-) Verbrauch mit “Erfolg” und persönliche Entfaltung.
• Unsere Zukunft liegt in den Händen einer Oligarchie. Daher fordern wir eine wirkliche Demokratie, die unserer Meinung nach, gleichberechtigte Teilnahme an der politischen Macht für alle Bürger bedeutet. Es ist Zeit, die ineffizienten parlamentarischen Institutionen zu überwinden, es ist Zeit, unsere Rolle in der Gesellschaft unserer Macht zu verstehen, die gemeinsamen Lösungen, Antworten für Probleme selbst zu finden, anstatt eine Fraktion, die im Interesse der Eliten arbeitet zu stärken.
• Das die Entwicklung der Produktion um die Interessen der Oligarchien in der Arena des globalen Wettbewerbs zu dienen hat den gesamten Planeten in ein wirtschaftlicher-Casino verwandelt. Das die Zerstörung der natürlichen Umwelt und die Verwandlung der ganzen Bevölkerungen in Maschinen die Befehle im Gegenzug das sie überleben können Blind durchführt.

Diese Situation empört uns. Aber wenn wir uns zusammentun, können wir es ändern.

Wir glauben:
• An eine Gesellschaft, wo die Gleichheit, Solidarität und menschliche Kreativität die wichtigsten Ziele der Operation ihrer Institutionen sein wird.
• An eine Gesellschaft, wo die Bürger nicht nur bei der Ausführung der Entscheidungen, sondern auch bei den Enstehungen von Ideen und Durchsetzen von Entscheidungen teilnehmen können. Wir fordern, Gleichheit und Brüderlichkeit für alle Menschen dieses Planeten und Teilnahme an Informations- und politischen Dialogen.
• An eine Gesellschaft ohne Gewalt und Ausbeutung, ohne Kriege und Unterdrückung, eine friedliche Gesellschaft der Freiheit und Kreativität.
• Diese Gesellschaft ist kein Versprechen, keine Notwendigkeit, weder eine “heilige Pflicht”. Es ergibt sich aus unseren Wunsch für ein anderes Verständnis der Dinge und die Ablehnung des alltäglichen Barbarei, die wir alle erleben. Wir möchten einfach gesagt keine Begriffe wie Demokratie und Freiheit, vergessene Einträge im enzyklopädischen Bücher und Lexika, werden.

Über Religion:
Eine Illusion, erstellt zur direkt steuerung der Gesellschaft im Mittelalter. Für die herrscher war es somit einfacher und effizienter ihre Befehle durchzuführen. Es enthält fiktive Figuren und Gottheiten die übermenschliche Kräfte haben absoluten und bedingungslosen Gehorsam von den Massen, anspruchsvolle, vielversprechende Jungfrauen oder mit ewigen Flammen – im Jenseits immer bedrohlicher; während die Menschen gegeneinander diskriminierende und Erstellen von Grenzen und Hass in den Köpfen der Überlegenheit zuliebe. Der Trick, den viele Religionen zu verwenden ist, dass sie ” Leuten erlauben, freien Willen zu haben, während sie sie gleichzeitig mit einer abstrakten Idee von der Existenz der Hölle terrorisieren. Jede Art von Religion ist bis zu einem Punkt, gegen den freien Willen, gegen persönliches Urteil, die Individualität und die Solidarität aller Lebewesen, durch Anfügen an Menschen Tags wie ‘Ketzer’, ‘Ungläubige’, ‘Kufr’ und so weiter. Unter Berufung auf die Unwissenheit und Angst vor dem unbekannten (jenseits), versuchen Sie, dass Religionen Grenzen und Barrieren auf menschliches Verhalten, in den meisten Fällen für den finanziellen Vorteil der “irdischen Propheten des Wortes Gottes” festgelegt. Es ist unnötig zu erwähnen die Zahl von Menschenleben, die im Namen der Religion im Laufe der Jahrhunderte geopfert haben. Wenn es gegen Menschen ist, sollten wir dagegen sein.

Es ist Zeit, die Plätze der Welt und unsere Freiheit zurück zu gewinnen.

Nichts ist möglich ohne uns…
Wir ist jeder, Wir ist ich, wir sind du, wir sind alle…
Zusammen können wir alles ändern.

Αναρτήθηκε στις: 25/12/2010